Sprecher und Moderatoren 2018:

Dr.-Ing. Niklas Echterhoff

Dr.-Ing. Niklas Echterhoff

Vice President Global IT Demand Management, Weidmüller Gruppe

Dr.-Ing. Niklas Echterhoff studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Maschinenbau an der Universität Paderborn und der CDTF, VR China. In seiner anschließenden Tätigkeit am Heinz Nixdorf Institut baute er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Teamleiter den Bereich Strategische Planung und Innovationsmanagement aus. In diesem Zuge akquirierte, plante und verantwortete Dr. Echterhoff vielfältige Beratungs- und Forschungsprojekte mit namhaften Unternehmen im In- und Ausland. Im Vordergrund standen dabei Themen aus der Strategie- und Prozessgestaltung sowie aus dem Umfeld der additiven Fertigung. 2014 wechselte er in die Weidmüller Gruppe und begleitete als Assistent des Finanzvorstandes u.a. M&A sowie Prozessoptimierungsthemen. Gleichzeitig überarbeitete er gemeinsam mit dem CIO die IT-Strategie. Im Zuge der Operationalisierung der Strategie wechselte er in die Corporate IT übernahm dort die dort die Position des Vice President Global IT Demand Management.

Uwe Köchel

Uwe Köchel

IPMA Senior Project Manager, Infineon Technologies AG

Studium zum Dipl.-Ing. Univ. Elektro- und Informationstechnik an der TU München. Von 1994 – 2002 übernahm er im Bereich IT Engineering als Projektleiter unterschiedliche Aufgaben für verschiedene Firmen der Halbleiter Industrie in Europa, Asien und USA. Uwe Köchel ist seit 2003 bei Infineon Technologies AG tätig. Davon viele Jahre als Projektleiter in unterschiedlichen IT Bereichen. Seit 2007 im zentralen IT Demand & Projekt Management Office, unter anderem verantwortlich für die globale IT Demand & Projekt Portfolio Steuerung.

Tobias Eckert

Tobias Eckert

CIO | Leiter IT, Läpple AG

Tobias Eckert studierte Wirtschaftsinformatik an der TH Darmstadt. Anschließend war er als Projektleiter bei Procter & Gamble in den Bereichen Logistik und Stammdatenverwaltung an Standorten in Hamburg, Brüssel und Frankfurt tätig. Ab 2004 baute Tobias Eckert bei der adidas AG in Herzogenaurach ein globales Project Management Office auf, inklusive Entwicklung und Einführung einer Projekt-Management Methode. Es folgten zwei Jahr als Leiter des PMO für Burger King Europe in der Schweiz. Ab 2010 folgten vier Jahre als CIO Europa bei der Gategroup, mit Sitz in Zürich. Dort hatte er die Verantwortung für die komplette IT Bandbreite in Europa, vom Infrastruktur-Betrieb über Applikations-Entwicklung bis zum Projekt- und Demand-Management. Seit 2014 ist Tobias Eckert bei Läpple als Group CIO tätig. Hier hat er aus drei getrennt agierenden IT Teams eine konzernübergreifend tätige IT Organisation geformt. Schwerpunkte dabei waren die Infrastruktur-Konsolidierung, sowie der Aufbau von IT Governance Prozessen, mit einem Schwerpunkt auf den Bereich Demand Management.

Prof. Dr. Christopher Rentrop

Prof. Dr. Christopher Rentrop

Professor für Wirtschaftsinformatik und Controlling, HTWG Konstanz

Prof. Dr. Christopher Rentrop ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der HTWG Konstanz und Leiter des Konstanzer Instituts für Prozesssteuerung. In seiner langjährigen Forschungs- und Beratungstätigkeit hat er sich auf Fragen der Steuerung der IT im Unternehmen spezialisiert. Sein aktueller Fokus liegt auf Themen des strategischen IT-Managements und der IT-Governance. Vor seiner Tätigkeit an der Hochschule war er als Kaufmännischer Leiter eines konzerngebundenen Aufzugsunternehmens tätig.

Thomas Spanel

Thomas Spanel

Chief Digital Officer, PORR AG

Thomas Spanel studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er startete seine Karriere in der Creditanstalt AG, wechselte im Jahr 2000 als Leiter eBusiness zur Oesterreichischen Kontrollbank AG und übernahm 2001 die Geschäftsführung deren IT Tochter. 2015 wurde er CIO der PORR AG und war verantwortlich für das Shared Service Center IT & Organisation. Heute leitet Thomas Spanel als Chief Digital Officer die neu eingerichtete Digital Unit der PORR AG. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört unter anderem die aktuelle Digitalisierungsoffensive der PORR: die „RoadMap 2020 – Der Weg zur papierlosen Baustelle“.

Joana Teschendorff

Joana Teschendorff

Abteilungsleitung Analyse & Projekte, freenet AG

Joana Teschendorff studierte Wirtschaftsinformatik (BA) uns hat einen MBA im International Management. Seit 2009 ist Sie in der freenet Group, als Projekt- und Prozessmanagerin, Enterprise IT-Architektin und Leitung Projekte im Bereich Analyse, Architektur & Projekte beschäftigt. Heute ist Joana Teschendorff Abteilungsleiterin Analyse & Projekte bei der Freenet Group.

Dr. Thomas Schmidt-Melchiors

Dr. Thomas Schmidt-Melchiors

IS Director Business Solutions, Imperial Tobacco Holdings International BV

Dr. Thomas Schmidt-Melchiors verantwortet seit April 2015 als IS Direktor Business Solutions alle globalen Applikationen für die Imperial Brands Gruppe aus Hamburg heraus, dem Standort der deutschen Tochtergesellschaft Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH. Sein Bereich umfasst sechs Standorte in Europa.
Davor besetze er diverse Managementrollen in der IT, unter anderem als CIO von Reemtsma und Leiter Globale IT-Strategie in der Migrationsphase von Reemtsma zu Imperial. Seine Karriere begann er an der Helmut-Schmidt-Universität, wo er sich zuletzt als Leiter eines ingenieur­wissenschaftlichen Labors insbesondere mit der technisch-wissenschaftlichen IT beschäftigte.
Dr. Schmidt-Melchiors schloss sein Studium der Mathematik, Physik, Informatik und BWL mit einem Diplom in Mathematik ab. Danach promovierte er zum Dr.-Ing. an der Universität der Bundeswehr Hamburg.
Die Themengebiete seiner zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträge reichen von ingenieurwissenschaftlichen Fragestellungen bis zu Themen wie adaptivem Outsourcing, intelligenten Planungssystemen, Data-Warehouse-Anwendungen und IT Organisation.

Christian Holm

Christian Holm

Head of IT Governance Office, MAN Diesel & Turbo SE

Christian Holm sammelte in seiner mehr als 10-jährigen Karriere bei Unternehmensberatungen auf weltweiten Projekten Erfahrungen im Projekt-, Programm- und Portfolio-Management, bevor er 2008 bei MAN Diesel & Turbo die Verantwortung als Leiter des IT Projekt Portfolios und später die des gesamten IT Governance Offices übernahm. Der gebürtige Däne und sein Team unterstützen das Top-Management und die Fachbereiche bei der Auswahl und Durchführung von IT-Projekten, Definition und Umsetzung der ITStrategie, Aufbau einer Enterprise Architecture und der Informationssicherheit.

Dr. Joachim Haensel

Dr. Joachim Haensel

Director IT Governance & Communications, Beiersdorf Shared Services

Dr. Joachim Haensel studierte an der Universität Würzburg und promovierte an der Universität Bochum. Seinen beruflichen Werdegang startete er 1997 als (Inhouse-)Consultant im Volkswagenkonzern bevor er im Jahr 2000 zu IBM Deutschland wechselte. Dort war er unter anderem als Abteilungsleiter Financial Management Consulting und Risk-Management Leader Public & Distribution tätig. 2011 wechselte er zur Otto Group und verantwortete die SAP Finanzprozesse. Seit 2013 ist Dr. Joachim Haensel Direktor IT Governance & Communication bei der Beiersdorf Shared Services.

Andreas Weber

Andreas Weber

Head of IT and Organisation, HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH

Andreas Weber verantwortet als Leiter IT und Organisation seit Mitte 2013 in der HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH die Bereiche IT und Organisationsentwicklung. Er ist bereits seit 2001 in leitenden Funktionen des HOCHTIEF-Konzerns tätig. Hier verantwortete und koordinierte er mit seinem Team weltweit komplexe IT-Großprojekte für mehr als 10.000 Anwender. Seine Hauptaufgaben sind die Vereinheitlichung und Integration von Systemen, Prozessen und Strukturen, im Besonderen im Bereich von Mergers & Acquisitions.

Rainer Meitzner

Rainer Meitzner

Leiter Informations- und Vertriebstechnologie / Kunden und Projekte, Berliner Verkehrsbetriebe BVG

Rainer Meitzner sammelte seine ersten beruflichen Erfahrungen in der Energiewirtschaft. Er war verantwortlich für die im Vertrieb eingesetzten IT-Systeme zur Unterstützung des Key Account Managements und maßgeblich an der Entwicklung neuer Vertriebs-Abrechnungssysteme beteiligt. Bei CSC Ploenzke war er als Senior-Projektmanager im Umfeld von SAP/R3 und im IS-U-Umfeld tätig. Seit 10 Jahren ist er Abteilungsleiter bei der BVG im Unternehmensbereich IT. Seit 2012 leitet Rainer Meitzner die neu gegründete Abteilung „Kunden und IT-Projekte“.

Dr. Andreas Rebetzky

Dr. Andreas Rebetzky

Mitglied der Geschäftsleitung, VP Organisation & Information Technology Sto SE & Co KGaA

Dr. Andreas Rebetzky studierte Physik an der Universität Tübingen und an der ETH Zürich, bevor er am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik promovierte. Von 1989 – 2000 war er Geschäftsführer bei der science + computing GmbH in Tübingen. Danach war er als CIO bei der heutigen mw group in Stuttgart und bei Bizerba in Balingen tätig. Seit 2010 ist er Mitglied der Geschäftsleitung und CIO der Sto Gruppe. Er ist Gründungsmitglied des IT Anwenderverbandes VOICE e.V. und dort Mitglied im Präsidium.

Arnold Aschbauer

Arnold Aschbauer

VP Processes Projects / Customer Group, Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co KG

Arnold Aschbauer begleitete 2003 bei Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG (vormals Premiere) das Outsourcing der gesamten operativen IT-Einheiten v.a. mit den Schwerpunkten Vertragsgestaltung, Prozesse und Portfoliomanagement und baute parallel innerhalb der verbleibenden IT Governance-Struktur die Einheit Portfoliomanagement auf. Bereits seit Januar 2000 war Arnold Aschbauer im IT-Umfeld der Medienbranche tätig, so leitete er bei der KirchMedia GmbH u.a. den Bereich Software-Entwicklung und begleitete den Konzern in seiner schwierigsten Konzernphase. Zuvor konnte er bereits umfassende Erfahrungen im IT Projektgeschäft im Bankenumfeld während der Fusion der Vorgängerinstitute zur HypoVereinsbank AG sammeln. über stationen wie Vice President IT Demand, Portfolio & Quality Assurance ist Arnold Aschbauer heute Vice President Processes &Projects / Customer Group bei der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co.KG.

Kontakt:

Herr Marko Lepka, Telefon: +49 (0)174 1 60 20 33 | Marko.Lepka@inside-business.org