IT Demand & Projekt Portfolio Management

29. & 30. September 2021, Hotel Bristol Berlin

Zur Konferenz:

Um langfristig am Markt bestehen zu können, sind neue Geschäftsanforderungen rasch zu identifizieren und die eigenen Prozesse und Produkte daran anzupassen. Die Herausforderung an das IT-Management: Die damit verbundenen Projekte und Wartungsmaßnahmen sollen zielgerichtet und mit einem möglichst effizienten Ressourceneinsatz erfolgen.
Bei näherer Betrachtung stellen wir aber fest, dass sowohl die Unternehmen wie auch das Demand- und Portfoliomanagement noch agiler werden müssen, um den Anforderungen eines volatilen Umfelds gerecht zu werde. Oftmals stehen nämlich veraltet Prozesse und Governance-Vorgaben verkürzten Planungszyklen und einem sinnvollen Handling von Ressourcen und Budget im Weg.

 

Top-Themen der Case Studies:

# Design einer pragmatischen Priorisierungsmethode für eine digitale Zeit
# Einführung von SAFe für mehr Ausrichtung und Steuerung im (Lean-) Portfoliomanagement
# Projekt Portfolio und Governance in Zeiten agiler Strukturen
# GCDA – Goal and Content Dependency Analysis – Ein Werkzeug im Priorisierungsprozess
# Up-to-Date Forecasting durch rollierende Planung
# Hybride Projektportfolio Steuerung / vom Demand zur rollierenden Quartalsplanung
# Lean Portfolio – Leben in einer hybriden Welt
# Um Produktteams optimal zu steuern – Wie Projekt Portfolio Management neu gedacht werden muss

 

In zahlreichen Vorträgen und dazu passenden Diskussionsrunden werden unsere Experten die Themen genauer erläutern und intensiv mit Ihnen besprechen.